Die Kraft des Loslassens

Die Dinge loszulassen bedeutet nicht, sie loszuwerden.
Sie loslassen bedeutet, dass man sie sein lässt.

Dieses Zitat von Mutter Theresa begleitet mich. Es hat mir klar gemacht, daß ich die Dinge so sein lassen kann, wie sie sind oder wie sie waren. Daß ich nichts machen muß, daß ich auch gar nichts machen, ändern oder festhalten kann. Loslassen wird für mich so zum Anerkennen, Würdigen und zum Sein lassen. Nur dadurch eröffnet sich mir immer wieder die Möglichkeit, meine Blickrichtung neu auszurichten, zu verändern.


Teilnehmen an